Historie

2014
anykey setzt seinen Expansionskurs fort und eröffnet im September die Niederlassung Frankfurt bei Dreieich. Mit zahlreich geladenen Gästen, vor allem mit langjährigen Partnern und Kunden wird dieser wichtige Schritt gefeiert.
Die Eröffnung spiegelt eine kontinuierlich positive Entwicklung wider und schafft eine wichtige räumliche Nähe zu den im Frankfurter Raum ansässigen Kunden.

Durch den kontinuierlichen Ausbau der Zusammenarbeit mit EMC wird die gemeinsame Partnerschaft weiter gestärkt. anykey wird "Affiliate Elite Partner" von EMC.

In diesem Jahr feiert die anykey ihr 15-jähriges Firmenjubiläum und damit auch den erfolgreichen Ausbau vom reinen Consulting-Dienstleister zu einem Systemhaus.

2013
Im ersten Halbjahr wird anykey „Symantec Platinum Partner“ und erreicht das höchste Partnerlevel bei Symantec. Damit gehört anykey zu einem der wenigen Systemhäuser in Deutschland mit Platinum-Partnerschaft und gleich 4 Master-Zertifizierungen in den Bereichen "Storage Management", "High Availability", "Data Protection with NetBackup und "NetBackup Appliances"

Mit der arago als neuem Partner ergänzt eine innovative Automatisierungslösung für Rechenzentren die Leistungsbandbreite der anykey.

2012
Das Kernportfolio wird ergänzt, indem eine neue Partnerschaft mit EMC geschlossen wird.

Mit vielen neuen Kollgen startet das anykey Team im Frühjahr wieder zu einer Sail-Away Tour auf dem Ijsselmeer.

Der Teamstärke der anykey ist es auch zu verdanken, dass anykey als „Oracle Platinum Partner“ die höchste Zertifizierungsstufe im Partnerprogramm von Oracle erreicht.
Zudem wird die anykey GmbH als erster Partner in Deutschland als „Oracle on Oracle Partner of the Year 2012“ ausgezeichnet, wodurch die besondere Kompetenz und das Engagement der anykey im Hinblick auf das Oracle Lösungsportfolio honoriert wird.

2011
Es werden neue Partnerschaften mit CommVault und Hitachi Data Systems geschlossen. Im Laufe des gleichen Jahres erreicht anykey in kürzester Zeit den Hitachi Gold-Partner-Status.
Das rasante Wachstum macht einen Umzug in erweiterte Geschäftsräume erforderlich. Die anykey zieht von Bonn nach Sankt Augustin und berücksichtigt damit auch die räumlichen Anforderungen des wachsenden Systemhausgeschäfts.

2010
Nach 10 erfolgreichen Jahren wird das Geschäftsmodell der anykey GmbH um das Systemhausgeschäft ergänzt. Neben dem Consulting werden jetzt auch Hard- und Softwarelösungen vertrieben

2009
Die anykey kann auf 10 erfolgreiche Jahre mit spannenden Projekten im Rechenzentrumsumfeld zurückblicken und feiert dies entsprechend mit Freunden und Familien.

2008
Die neue Partnerschaft mit Astaro, inzwischen Sophos Network Security und das Erreichen der VMware Enterprise Solution Partnerschaft belegen das stetige Wachstum und die Kompetenzerweiterungen des anykey Teams.
Zudem wird anykey Ausbildungsbetrieb im IT-technischen und kaufmännischen Bereich und richtet zum ersten Mal den ITIC-Kongress in Köln aus.

2006
Die anykey wird als Mitglied der ITIC Organisation berufen, einem Netzwerk von unabhängigen, internationalen Telekommunikations- und IT-Beratungsunternehmen mit am Markt führenden Kompetenzen.

2005
Das Portfolio der anykey wird um Bladelogic von BMC Software erweitert. Im selben Jahr findet die zweite anykey Sail-Away-Tour auf dem Ijsselmeer statt.

2004
Fünf Jahre nach der Gründung zieht das anykey Team in erweiterte Räumlichkeiten innerhalb von Bonn und wird damit dem kontinuierlichen Wachstum und neuen Kollegen gerecht.

2003
Gemeinsam werden die heutigen anykey Leitsätze entwickelt. Die Vision der Gründer und das angestrebte Wertesystem finden nun einen festen Rahmen, dessen Gültigkeit und Bedeutung bis heute Bestand haben.

2000
Mit wachsender Mitarbeiterzahl wird der Aufbau weiterer Kompetenzfelder realisiert. So wird anykey neuer Partner von VERITAS Software (seit 2006 Symantec) und legt damit den Grundstein für die heutige Expertise im Backup-Umfeld.

Im selben Jahr wird auch eine neue Tradition geboren, die anykey Sail-Away Tour. Es startet die erste Segeltour der anykey Mannschaft mit einem Einmaster auf dem Ijsselmeer.

1999
Die anykey wird als GmbH durch Markus Auferkorte und Stephan Wirtz gegründet. Zeitgleich wird die bis heute andauernde Partnerschaft mit SUN Microsystems (heute Oracle) eingegangen.

Mit der Rekrutierung neuer Kollegen starten auch die ersten Einsätze der anykey als Professional Service Dienstleister für SUN Microsystems bei Enterprise Kunden.

1998
Vor der Gründung der anykey GmbH führt Markus Auferkorte erfolgreich IT-Projekte und Trainings durch. Stephan Wirtz leitet währenddessen Consulting-Projekte im Organisations- und IT Bereich bei großen mittelständischen Unternehmen.

Grundstein der anykey Gründung ist der Wunsch und die Vision ein Unternehmen mit einem Wertesystem zu realisieren, in dem Freude an der Arbeit, Vertrauen und Freiheit den gleichen Stellenwert haben wie der wirtschaftliche Erfolg.