Backup & Recovery

Seit Firmengründung blickt die anykey GmbH auf mehrere hundert erfolgreiche Projekte im Bereich Backup und Recovery zurück. Das Spannungsfeld zwischen Limitierungen der Datensicherungen auf der einen und dem Wunsch nach möglichst kurzen Wiederherstellungszeiten auf der anderen Seite ist uns bestens vertraut. Deswegen finden wir auch für Ihre konkreten Anforderungen die bestmögliche Lösung.

Zusätzlich zu Themen, die schon lange beim Backup eine Rolle spielen (etwa Virtualisierung oder Deduplizierung) stehen heute neue Aspekte im Fokus, zum Beispiel der Umgang mit sicherungswürdigen Diensten in der Cloud oder die Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft nach Cyber-Angriffen.

Wir optimieren Ihre vorhandene Backup-Infrastruktur oder unterstützen Sie bei der Migration auf eine neue. Dabei können wir Ihnen ergänzend zum technischen Consulting auch alle übrigen Komponenten aus einer Hand anbieten: 

  • Backup-Software
  • Storage-Hardware (Flash/Disk/Tape Storage)
  • SAN-Komponenten

Gerne unterstützen wir Sie auch beim laufenden Betrieb. Dabei haben wir immer das Ziel vor Augen, Ihre Anforderungen so effizient wie möglich umzusetzen.

Sie möchten wissen, wo Sie stehen? Wie Sie die Verfügbarkeit und Sicherheit Ihrer Backup-Umgebung erhöhen können? Ob Sie gut auf einen möglichen Security-Vorfall vorbereitet sind?

Um das herauszufinden, bieten wir zwei verschiedene Workshops zum Thema Datensicherung an:

Assessment I (Identifikation möglicher Verbesserungen auf konzeptioneller Ebene)

In diesem Workshop wird untersucht, in welchen Bereichen der Backup-Umgebung grundsätzlich Verbesserungspotenzial besteht. Neben der Infrastruktur (inklusive Verfügbarkeit und Medien) sind hier vor allem die Bereiche Service- und Recovery-Awareness zu nennen.

Assessment II (technische Planung konkreter Verbesserungsprojekte)

Dieser Workshop konkretisiert die identifizierten Verbesserungsmöglichkeiten: Hier werden im technischen Detail Ziele formuliert und konkrete Projekte zur Erhöhung von Verfügbarkeit und Sicherheit der Backup-Umgebung geplant. Dazu können sowohl Erweiterungen oder Veränderungen der technischen Infrastruktur (Software und/oder Hardware) als auch die Anpassung von Prozessen gehören.

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot.